Angebote zu "Erbrechtliche" (294.305 Treffer)

Erbrecht in Europa
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die EU-Erbrechtsverordnung trat am 17. August 2015 in Kraft. Rechtzeitig dazu erschien das Standardwerk zum europäischen Erbrecht in überarbeiteter und erweiterter Neuauflage. ´´Erbrecht in Europa´´ stellt in über 48 Länderberichten das internationale und materielle Erbrecht, Nachlassverfahrensrecht und die Erbschaft- und Schenkungsteuer in nahezu allen europäischen Staaten dar. Damit bietet es dem rechtlichen Berater für die Bearbeitung eines Erbfalls mit Bezug zu anderen europäischen Ländern umfassend die erforderlichen Informationen. Die Bearbeiter der Länderberichte sind praxiserfahrene Spezialisten für das Erbrecht des jeweiligen Landes. Dies bürgt für höchste Aktualität, unmittelbar verwertbare Informationen und wertvolle Praxishinweise. Sämtliche Länderberichte wurden umfassend aktualisiert: Bosnien-Herzegowina, Island, Liechtenstein, Norwegen, Slowakei, Slowenien und Weißrussland wurden in der 3. Auflage erheblich erweitert und vertieft dargestellt. Im einleitenden Teil findet sich eine ausführlich Einführung in die durch die Europäische Erbrechtsverordnung geschaffene Rechtslage. Das betrifft insbesondere die Bestimmung des anwendbaren Rechts das Europäische Nachlasszeugnis die nachlassbezogenen Verfügungen Die beiliegende CD-ROM enthält ergänzende Materialien, z.B. Gesetzestexte, Formulare und Muster.

Anbieter: buecher.de
Stand: 30.05.2018
Zum Angebot
Im Schlepptau nach Amerika
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mann geht voraus, die Frau im Schlepptau hinterher: So zumindest sieht die Realität bei einer von vielen Entsendungen ins Ausland aus. 80 Prozent aller deutschen Mitarbeiter, die für eine Zeit lang ins Ausland gehen, sind Männer - und die nehmen dann kurzerhand Kind und Kegel mit. Etwas zerknautscht kommen alle in der Fremde an, in diesem Fall in den USA, einem Land, das den Deutschen aus der Ferne betrachtet eigentlich gar nicht so fremd erscheint. Aus der Nähe sieht das schon anders aus, und damit beginnt das Dasein eines Expatriates - und mit ihm die Fragen: Was erwartet die Delegierten bei der Ankunft in Amerika? Was kann die ´´bessere Hälfte´´ ihrerseits tun, um die Zeit, die sie nun ebenfalls im Ausland verbringen wird, auch für sich als Erfolg zu verbuchen? Wie lassen sich kulturelle Missverständnisse vermeiden? Und wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um wieder über die Rückkehr nach Deutschland nachzudenken? Mit viel Witz und Eleganz finden Stefanie Ball und Anja Hasenhütl passende Antworten auf die zentralen Fragen rund um das Thema ´´Expat-Dasein in den USA´´. Anhand von Erfahrungsberichten, Checklisten, hilfreichen Alltagstipps und dem Schaffen von Perspektiven gelingt dem Autorinnenduo ein unverzichtbarer Ratgeber von großem Unterhaltungswert. Denn gut vorbereitet macht das Expat-Dasein richtig Spaß. So viel, dass sich frau dafür auch gerne ins Schlepptau nehmen lassen sollte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Bewerben in Deutschland - inklusive Arbeitshilf...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Chancen für qualifizierte Bewerber auf dem deutschen Arbeitsmarkt stehen derzeit gut - auch für Expatriates, Migranten oder Flüchtlinge. Doch wer sich als ausländischer Bewerber beruflich erfolgreich positionieren möchte, muss die Besonderheiten des deutschen Bewerbungsprozesses kennen, um zu überzeugen. Personal-Profi Claus Peter Müller-Thurau zeigt Ihnen, wie Sie sich in Deutschland bewerben und was Sie beachten müssen: von der schriftlichen Bewerbung bis hin zur Gehaltsverhandlung. Viele Tipps und Muster in Deutsch und Englisch unterstützen Sie in der konkreten Umsetzung. Inhalte: Besonderheiten bei der Bewerbung in Deutschland: Arbeitsrecht, Zertifikate & Co. Typische Fragen im Bewerbungsgespräch Entscheidungskriterien bei der Personalauswahl Schriftliche Bewerbung, Vorstellungsinterview, Gehaltsverhandlung Profi-Tipps zu speziellen Bewerberproblemen Arbeitshilfen online: Die wichtigsten Muster für Lebensläufe und Anschreiben in Deutsch und Englisch

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Ganz unten. Erweiterte Neuauflage
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Günter Wallraffs Erfahrungsbericht als Türke Ali wurde mit einer deutschsprachigen Auflage von über 4 Millionen und Übersetzungen in mehr als 30 Ländern nicht nur weltweit einer der sensationellsten Bucherfolge, sondern entwickelte auch eine ´´durchschlagende politische Wirkung´´ (Süddeutsche Zeitung). Elf Jahre nach seinem ersten Anlauf in der Ausländerrolle erlebte Günter Wallraff 1984 bundesdeutsche Wirklichkeit aus einer Perspektive, die Deutschen sonst nicht zugänglich ist, und machte Erfahrungen, die eher an das südafrikanische Apartheitsregime erinnern als an den vielgerühmten demokratischen Rechtsstaat.In seiner Rolle als Türke Ali Levent war er unter anderem Hilfskraft in einer Filiale von McDonald´s, Leiharbeiter auf einer Großbaustelle sowie bei einem Arbeiterverleiher bei Thyssen/Duisburg und Versuchskaninchen bei einem Medikamentenversuch. Er erlebte, wie Türken buchstäblich als ´´der letzte Dreck´´ angesehen und behandelt werden, gebraucht nicht nur als ´´Lückenbüßer´´ der wirtschaftlichen Konjunktur, sondern vor allem als Billigarbeitskräfte für jeden Zweck, für dreckigste und gefährlichste Arbeiten.Trotz gesundheitlicher Schädigungen, trotz aller Menschenverachtung und Demütigungen, die er zu spüren bekam, erfuhr Günter Wallraff in seiner Ali Levent-Rolle auch Positives, ihn Aufbauendes: die Solidarität und Freundschaft seiner Kollegen. Anders als während seiner Arbeit in er BILD-Redaktion (Der Aumacher), wo er sich vollständig verleugnen mußte, war er immer auch ein Stück er selbst, auch wenn er seine Identität nicht preisgeben durfte. Das Echo auf die Veröffentlichung seiner Erfahrungen in dem Buch Ganz unten (Oktober 1985) war unvergleichlich groß. Fernsehen und Presse nahmen sich des Themas Leiharbeit engagiert an und übten dadurch Druck auf Politiker und Unternehmer aus. In Nordrhein-Westfalen haben zahlreiche illegale Leiharbeitsfirmen Besuch vom Staatsanwalt bekommen, entsprechend sind auch gerichtliche Verfahren eingeleitet worden.Um Ausländern wirksam helfen zu können, richtete Günter Wallraff den Hilfsfonds ´´Ausländersolidarität´´ ein. Für ein in Duisburg geplantes Wohnmodell, in dem Ausländer und Deutsche zusammen leben werden, stiftete er den Großteil seiner Honorare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Erbrecht
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Dieter Leipold schon in der Vorauflage auf die Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO) besonders hingewiesen hat, erläutert er nun auch einige wichtige Neuregelungen durch die deutschen Begleitgesetze, insbesondere durch das Internationale Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbRVG). Dazu gehört etwa das neue Aneignungsrecht des deutschen Staates für den in Deutschland belegenen erbenlosen Nachlass eines nach ausländischem Recht beerbten Erblassers. Auch die neue Rechtsprechung (z.B. zur Unvererblichkeit des Schadensersatzanspruchs wegen Verletzung des Persönlichkeitsrechts) wurde in vielen Teilen des Lehrbuchs eingearbeitet. Gleichwohl konnte die Darstellung an verschiedenen Stellen gestrafft werden. Aus Rezensionen zu Vorauflagen: ´´Das erstmals 1974 erschienene Lehrbuch mit Fällen und Kontrollfragen ist auch nach 40 Jahren die erste Wahl für Studierende, sowohl zum Einstieg als auch zur Vertiefung und zur Examensvorbereitung.´´Bernd Müller-Christmann Fachbuchjournal 2014, Heft 5, 91 ´´Das Standard-Lehrbuch präsentiert [...] keinesfalls nur für Studenten, sondern auch für den selbstkritischen Praktiker mehr als Grundwissen zum Erbrecht und damit die kontinuierliche Chance, sein Wissen zu ergänzen bzw. zu aktualisieren. [...] Seine Anschaffung ist uneingeschränkt zu empfehlen.´´Ernst Sarres ErbR 2013, 36

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Einführung in das israelische Recht
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDie Verbindungen zwischen Deutschland und Israel sind nicht nur aus historischen Gründen eng. Es gibt intensive Wirtschaftsbeziehungen und Israel gilt nach dem Silicon Valley weltweit als zweitwichtigster Standort für Startups. Aufgrund der Verbindung von religiösen und weltlichen Quellen ist das israelische Recht auch als solches ein hochinteressantes Studienobjekt. Der vorliegende Band gibt einen Überblick über die wichtigsten Rechtsgebiete und erlaubt so einen Einstieg in die vertiefte Beschäftigung mit dem israelischen Recht. Inhalt - Geschichte und Rechtsquellen des israelischen Rechts - Staats- und Verwaltungsrecht - Schuld-, Delikts- und Sachenrecht - Recht des geistigen Eigentums - Trusts und Antitrust-Recht - Gesellschaftsrecht - Arbeits- und Steuerrecht - Familien- und Erbrecht - Strafrecht - Internationales Privatrecht - Israel und die EU - Israel und das Völkerrecht Vorteile auf einen Blick - konkurrenzloses Werk - übersichtliche Darstellung - für Praktiker wie Juristen in der Ausbildung geeignet Zielgruppe Für Studierende, Referendare, aber auch Rechtsanwälte, Steuer- und Unternehmensberater, Praktiker in Wirtschaft, Verwaltung, Justiz sowie Medien und jeden, der sonst mit dem israelischen Recht in Berührung kommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.06.2018
Zum Angebot
Internationales Privatrecht
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Lernbuch stellt verständlich, examensgerecht und kritisch die wesentlichen Fragen des Internationalen Privatrechts dar. Zahlreiche Fälle und Beispiele aus der neuesten Rechtsprechung gewährleisten Anschaulichkeit und Praxisnähe. Umfassend erörtert sind für die deutsche Rechtspraxis bedeutsame internationale Abkommen sowie die wichtigsten europäischen Rechtsquellen. Daneben enthält das Werk umfangreiche Verzeichnisse zu Gesetzen, Entscheidungen und Staatsverträgen, welche die praktische Arbeit erleichtern. Inhalt - Geschichtlicher Überblick - Grundzüge des Internationalen Zivilverfahrensrechts - Allgemeine Lehren - Personenrecht - Familienrecht - Erbrecht - Schuldrecht - Sachenrecht Vorteile auf einen Blick - bewährte, bereits in 10. Auflage erscheinende, Darstellung des Internationalen Privatrechts - klar strukturierte und systematische Gliederung, die sich optimal für die Wiederholung und Examensvorbereitung eignet - mit vielen Fallbeispielen und weiterführenden Hinweisen Zur Neuauflage Die völlig überarbeitete 10. Auflage basiert auf der Europäisierung des Internationalen Privatrechts in den Bereichen Schuldverträge (Rom I), der gesetzlichen Schuldverhältnisse (Rom II), des Unterhaltsrechts (HUntProt; EuUntVO) sowie des Scheidungsrechts (Rom III). Erstmals berücksichtigt werden zudem die Haager Übereinkommen zum Kindes- (KSÜ) und Erwachsenenschutz (ESÜ). Zielgruppe Für Studierende, Referendare, Rechtsanwälte, Richter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.05.2018
Zum Angebot
Internationales Privatrecht
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Wer das Internationale Privatrecht - auch Kollisionsrecht genannt - innerhalb kurzer Zeit wiederholen oder sich erstmals einen schnellen Überblick verschaffen möchte, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Es enthält alle wichtigen Grundlagen für die Behandlung grenzüberschreitender Rechtsfälle, die im Zuge der schnell fortschreitenden Internationalisierung von Handel und Politik immer häufiger werden. Das Lehrbuch stellt verständlich und kompakt die wichtigsten Themen des Internationalen Privatrechts dar. Schemata und Fälle aus der Rechtsprechung gewährleisten eine kurzweilige und gezielte Information, die sich auf das Wesentliche konzentriert. Inhalt - Allgemeine Lehren, Anknüpfung, Ordre Public, Renvoi - Personenrecht - Rechtsgeschäfte - Familienrecht - Erbrecht - Sachenrecht - Internationales Arbeits- und Gesellschaftsrecht Vorteile auf einen Blick - IPR für den schnellen Zugriff - mit Schemata und Fällen - zentrale Rechtsprechungs- und Literaturhinweise - sehr günstigerPreis Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die 2015 in Kraft getretene ErbRVO. Zielgruppe Für Studierende und Referendare, aber auch Rechtsanwälte und Richter, die sich oft unter Zeitdruck in das Internationale Privatrecht einarbeiten müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
US-Amerikanisches Recht
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Lehrbuch bietet einen fundierten Einstieg in die wesentlichen Bereiche des in den USA geltenden Rechts. Der Autor befasst sich dabei zunächst mit den Besonderheiten der Entwicklung des amerikanischen Rechts aus der Rechtsordnung Englands und behandelt die vom deutschen Recht deutlich abweichenden Rechtsquellen des Richter- und Gesetzesrechts. Weitere Schwerpunkte sind: - Staats- und Verfassungsrecht, - Verwaltungsrecht, - Gerichtsorganisation und Zivilprozess, - Internationales Privatrecht, - Zivilrecht (Vertragsrecht, Restitution und Unjust Enrichment, unerlaubte Handlungen - Torts, Sachenrecht, Familienrecht, Erbrecht und Trust), - Wirtschaftsrecht (Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht, Kartellrecht, Arbeits- und Sozialrecht), - Straf- und Strafprozessrecht. Im Anhang ist ein Urteil des Court of Appeals of New York abgedruckt, das einen ersten Einstieg in die amerikanische Urteilstechnik vermittelt, sowie der Text der amerikanischen Verfassung. Vorteile auf einen Blick - klar und verständlich - Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung - äußerst praxisnah geschrieben Zur Neuauflage In der 6. Auflage hat der Autor das Werk durchgängig auf den Stand von März 2015 gebracht. Dazu sind zahlreiche neue Entscheidungen aus der amerikanischen Rechtsprechung und aktuelle Stellungnahmen aus dem Schrifttum berücksichtigt, die dem Leser einen unmittelbaren Zugriff auf diese Primärquellen ermöglichen. Inhaltliche Schwerpunkte der Überarbeitung sind u.a.: - Discovery elektronisch gespeicherter Materialien, - Gesetzesinitiativen zur Ablehnung der Berücksichtigung ausländischen Rechts im Zivilprozessrecht, - Einengung der ´´doing business´´-Zuständigkeit, - Diskussionen um die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen, - aktuelle Entwicklungen zum Strafprozess- und zum Strafvollzug, - Diskussion der Todesstrafe und der lebenslänglichen Strafen. Zum Autor Peter Hay ist Professor an der Emory University in Atlanta (USA) und war Ordinarius an der Technischen Universität Dresden. Er ist durch zahlreiche Publikationen im amerikanischen und deutschen Recht als exzellenter Kenner beider Rechtsordnungen ausgewiesen. Zielgruppe Für Studierende und Referendare mit der Wahlfachgruppe Rechtsvergleichung oder mit Interesse am US-amerikanischen Recht sowie interessierte Rechtsanwälte und Mitarbeiter in Rechtsabteilungen von Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen zu den USA.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Europäisches Arbeits- und Sozialrecht
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Europäisches Arbeits- und Sozialrecht im kompakten Überblick Das Buch bietet einen Überblick über die unionsrechtlichen Bestimmungen des Arbeits- und Sozialrechts und deren Auswirkungen auf die nationalen Rechtsordnungen. Die Auswahl der Themen folgt dabei einem eigenständigen unionsrechtlichen Zugang und geht über ein einzelstaatlich geprägtes Verständnis dieser Materie hinaus. Aufgrund ihrer überragenden Bedeutung bei der Entwicklung des Unionsrechts wird dabei ausführlich auf die Rechtsprechung des EuGH eingegangen. Ein kompakter Überblick über das Arbeits- und Sozialrecht im unionsrechtlichen Zusammenhang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2018
Zum Angebot