Angebote zu "Europarechts" (43.540 Treffer)

Europarecht aus Frauensicht
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Vertrag von Amsterdam ist die Gleichstellung von Männern und Frauen eine Querschnittsaufgabe in der Europäischen Union. Wie sehr ihre Verwirklichung das Europarecht heute durchdringt - vom Arbeits- und Sozialrecht über die Aufnahme neuer Mitgliedstaaten bis hin zur Verfassungsdebatte - zeigt der Sammelband.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.05.2018
Zum Angebot
Europarecht
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses Buch ermöglicht die gezielte und auch kurzfristige Vorbereitung auf eine Prüfung im Europarecht. Neben Grundlagen wird u.a. vermittelt: - Grundlagen - Struktur der EU - Rechtsnatur der EU - Organe der EU - Rechtsetzungsverfahren und -kompetenzen - Rechtsquellen und Handlungsformen - Grundfreiheiten - Rechtsschutz (Vertragsverletzungsverfahren, Nichtigkeitsklage, Untätigkeitsklage, Vorabentscheidungsverfahren, Staatshaftung der Mitgliedstaaten) Das Buch wird ergänzt durch zahlreiche Standardfälle aus der europarechtlichen Rechtsprechung, Prüfungsschemata und Übersichten. Vorteile auf einen Blick - kurze, knackige Vorbereitung im Europarecht - mit vielen Fällen und Prüfungsschemata- mit den ´´need to know´´-Standardfällen aus der europarechtlichen Rechtsprechung Zur Neuauflage In der Neuauflage wurden Gesetzgebung und Rechtsprechung zuverlässig auf den neuesten Stand gebracht. Berücksichtigt sind insbesondere die neuen Entwicklungen in den Grundfreiheiten und dem Brexit. Zielgruppe Für Studierende sowie Referendarinnen und Referendare sowie jeden, der sich einen schnellen Überblick über das immer wichtiger werdende Europarecht verschaffen möchte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Europarecht
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Änderungen durch den Vertrag von Lissabon: Dieses Skript befasst sich mit der Entwicklung der Europäischen Union bis heute und bietet einen schnellen und prüfungsorientierten Einstieg in das Europarecht. Dargestellt werden die europarechtlichen Rechtsquellen und ihr Verhältnis zum nationalen Recht der Mitgliedsstaaten. Ausführlich werden die Freiheitsrechte der Unionsbürger und die besonders klausurrelevante gerichtliche Durchsetzung von europarechtlichen Ansprüchen mit zahlreichen Beispielen aus der EuGH-Rechtsprechung behandelt. Die Kompetenzen der einzelnen Unionsorgane und ihre Verzahnung miteinander werden vorgestellt. Berücksichtigt sind alle Änderungen durch den Vertrag von Lissabon. Die Konzeption: Die Skripten der Reihe ´´JURIQ-Erfolgstraining´´ sind speziell auf die Bedürfnisse der Studierenden zugeschnitten und bieten ein umfassendes ´´Trainingspaket´´ zur Prüfungsvorbereitung: Die Lerninhalte sind absolut klausurorientiert aufbereitet; begleitende Hinweise von erfahrenen Repetitoren erleichtern das Verständnis und bieten wertvolle Klausurtipps; im Text integrierte Wiederholungs- und Übungselemente (Online-Wissens-Check und Übungsfälle mit Lösung im Gutachtenstil) gewährleisten den Lernerfolg; Illustrationen schwieriger Sachverhalte dienen als ´´Lernanker´´ und erleichtern den Lernprozess; Tipps vom Lerncoach helfen beim Optimieren des eigenen Lernstils; ein modernes Farb-Layout schafft eine positive Lernatmosphäre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Europarecht
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt Das Lehrbuch vermittelt Anfängern das nötige Rüstzeug für das Rechtsgebiet des Europarechts und ermöglicht Fortgeschrittenen eine rasche Wiederholung des essentiellen Lernstoffs. Der Autor gibt einen konzentrierten Überblick über die verschiedenen Regelungsmaterien, wobei neben der geschichtlichen Entwicklung und der Beschreibung der Struktur der Europäischen Union und des Unionsrechts auch die zivilrechtlichen und wirtschaftsrechtlichen Aspekte des Europarechts besondere Beachtung erfahren. Übungsfälle erleichtern den Einstieg in die europarechtliche Fallbearbeitung. Das Werk widmet sich weiter der europäischen Wirtschafts-, Finanz- und Staatsschuldenkrise, die wohl ihren krisenhaften Scheitelpunkt überschritten hat, sowie den gegenwärtigen Herausforderungen durch das Austrittsgesuch des Vereinigten Königreichs und durch die Flüchtlingsbewegungen nach Europa. Damit rüstet es die Studierenden für aktuelle Debatten, die auch im Examen Relevanz erlangen können. Der Autor Prof. Dr. Stephan Hobe, LL.M. ist Inhaber eines Lehrstuhls für Völkerrecht, Europarecht, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht und Jean-Monnet-Professor für das Recht der Europäischen Integration an der Universität zu Köln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Europarecht
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band II des Lehrbuchs zum Europarecht folgt der Konzeption einer kontextorientierten Vermittlung und Analyse des Europarechts, die für ein Verständnis der europäischen Integration und ihres Rechts unverzichtbar ist. Er baut auf Band I auf, der sich der Entwicklung der Integration, ihren Institutionen, Akteuren und Prozessen widmet, und behandelt Kerngebiete des materiellen Unionsverfassungsrechts, insbesondere Fragen der ´´Rechtsgemeinschaft´´ und des Rechtsschutzes, das Verhältnis zwischen Unionsrecht und nationalem Recht und die dogmatische Verschraubung dieser Ebenen zu einem Verbund, sowie Grundrechte und Unionsbürgerschaft.Der noch ausstehende Band III befasst sich mit dem europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht.Die 1. und 2. Auflage sind bei UTB erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Europarecht
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die durch den Autor des erfolgreichen PdW-Bandes zum Allgemeinen Verwaltungsrecht bearbeitete Neuerscheinung behandelt in Form von Frage und Antworten das prüfungsrelevante Wissen zum Europarecht. Sie basiert auf der EU der 28 Mitgliedstaaten, berücksichtigt also bereits umfassend den EU-Beitritt Kroatiens am 1.7.2013 und dessen z.T. weitreichende Folgen für das Europarecht. Großer Wert wird auf die Erschließung des besonders prüfungsrelevanten Fallrechts des Europäischen Gerichtshofs gelegt. Thematisch behandelt der Band im Anschluss an die Grundlagen des Europarechts sowie der Europäischen Union primär folgende Gebiete: - Organe der EU - Rechtsquellen des EU-Rechts - Verhältnis der EU zu den Mitgliedstaaten - Die Verfahren des Europäischen Gerichtshofs - Unionsbürgerschaft und Diskriminierungsverbot - EU-Grundrechtsschutz - Grundfreiheiten (Warenverkehrsfreiheit etc.) Vorteile auf einen Blick - Stoffaufbereitung anhand von Fragen und Antworten und examensrelevanten Fällen - übersichtliche Strukturierung des Stoffs - konzentrierte Wiederholung des Pflichtfachwissens - effizientes Schließen von Wissenslücken - ideal für die Vorbereitung zur mündlichen Prüfung Zielgruppe Für Studierende der Anfangs- und Fortgeschrittenensemester sowie zur Vorbereitung auf das Erste und das Zweite Staatsexamen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Europarecht
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der jährlich aktualisierte Grundriss vermittelt einen umfassenden Einstieg in die vielgestaltigen Regelungsmaterien, die unter dem begrifflichen Dach des Europarechts zusammengefasst werden. Im Zentrum steht dabei das Recht der Europäischen Union, ergänzt um die Darstellung der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik. Behandelt werden darüber hinaus das Recht des Europarates mit der Europäischen Menschenrechtskonvention sowie der OSZE-Prozess. Der Band wendet sich in erster Linie an den Pflichtfachstudierenden im Europarecht, bietet aber auch dem Wahlfachkandidaten eine solide Grundlage und ermöglicht dem Praktiker einen schnellen Zugang. Dies gilt insbesondere für die Vernetzung des europäischen Gemeinschaftsrechts mit dem Staatsrecht sowie für aktuelle Problemfelder wie die Verwirklichung der Wirtschafts- und Währungsunion oder die Einwirkung von Regeln der Welthandelsordnung. Vorteile auf einen Blick - systematische, auf das Wesentliche konzentrierte Darstellung - zahlreiche Beispiele insbesondere aus der Rechtsprechung des EuGH - Lehrbuchklassiker im Europarecht Zur Neuauflage Für die 19. Auflage wird der Grundriss umfassend überarbeitet und auf den Stand von August 2017 gebracht worden. Schwerpunkt der Überarbeitung sind die zentralen aktuellen Entwicklungen in der EU, insbesondere: - die Umsetzung des Brexit und das Austrittsverfahren nach Art. 50 AEUV - aktuelle Entwicklungen der EU-Flüchtlings- und Migrationspolitik - Rechtsprechung des EuGH zur Grundrechte-Charta und zu Marktfreiheiten Zielgruppe Für Studierende und Referendare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Europarecht
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die elfte Auflage wurde erneut vollständig aktualisiert und partiell erweitert, ohne dass sich dies jedoch im Gesamtumfang niedergeschlagen hat. Wo die Aktualisierungen größeren Raum eingenommen haben, wurde dies an anderer Stelle mithin durch Streichungen oder Kleindruck kompensiert. Das zugrundeliegende Konzept des Lehrbuchs bleibt dementsprechend unverändert. Weiterhin will es also das gesamte für den Pflichtfachbereich notwendige Wissen vermitteln, indem es eine schnelle und kompakte Aneignung der Grundlagen des Europarechts ermöglicht. In den zahlreichen Fußnoten finden sich aktualisierte Literatur- und Rechtsprechungsnachweise, die eine Vertiefung der angesprochenen Rechtsfragen - etwa für den Wahlfachkandidaten - ermöglichen. Um eine schnelle Wiederholung des Stoffes zu ermöglichen, wurden am Ende des Kurzlehrbuchs Wiederholungsfragen abgedruckt. Ausformulierte Antworten auf diese Fragen finden sich auf der ebenfalls bei niederle media erschienenen Hör-CD ´´Basiswissen Europarecht´´. Eine fallorientierte Wiederholung ermöglicht die Fallsammlung ´´Standardfälle Europarecht´´. Sowohl die CD als auch die Fallsammlung sind - natürlich - auf dem Stand von ´´Lissabon´´. Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter http://www.niederle-media.de/mediafiles//Sonstiges/H-Europarecht.pdf

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Europarecht
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Verständliche Darstellung - Erläuternde Schaubilder und Zeichnungen - Berücksichtigung der aktuellen Gesetzgebung und Rechtsprechung Zum Werk Das Europarecht gewinnt nicht nur für Juristen in Ausbildung und Praxis zunehmend an Bedeutung. Auch von den Absolventen ökonomischer Studiengänge werden vermehrt Kenntnisse über den institutionellen Rahmen und die wirtschaftlichen Grundfreiheiten im Rahmen der EU verlangt. Die Erörterung wissenschaftlicher Streitfragen tritt im Werk zugunsten einer gut verständlichen, an den Bedürfnissen der Leserschaft ausgerichteten Darstellung in den Hintergrund. Erläuternde Schaubilder und Zeichnungen ergänzen den Text und erleichtern das Verständnis für die Zusammenhänge. Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die jüngste Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes sowie die relevanten Entwicklungen in Gesetzgebung und Literatur, insbesondere zum Vertrag von Lissabon. Autor Prof. Dr. Carsten Doerfert ist Professor an der Fachhochschule Bielefeld. Als Gastdozent hat er Europarecht in Dänemark, England, Finnland, den Niederlanden, Polen, Ungarn und den USA unterrichtet. Zielgruppe Studierende der Rechtswissenschaften, Rechtsreferendare, AG-Leiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Europarecht
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der Band ist für die bayerische Referendar-Wahlfachgruppe ´´Europarecht und internationales Recht´´ konzipiert. Schwerpunkt sind die ausbildungs- und examensrelevanten Fragen: - der Grundlagen und Grundbegriffe des Unionsrechts wie etwa Unionsorgane, Rechtsquellen, innerstaatliche Wirkung des Unionsrechts und seine Auslegung sowie Rechtssetzung - Rechtsschutzsystem der EU - Auszüge aus dem Materiellen Unionsrecht wie etwa Unionsbürgerschaft, Grundfreiheiten und Grundrechte, Wettbewerbsrecht Im ersten Teil sind Geschichte von Gemeinschaft und Union, Akteure und Organe sowie Rechtsquellen und innerstaatliche Wirkung und Auslegung des Gemeinschaftsrechts dargestellt. Daneben werden das Normsystem, die Rechtssetzung und der Vollzug des europäischen Rechts erläutert. Der zweite Teil beinhaltet das ´´europäische Prozessrecht´´, nämlich die Verfahren des Rechtsschutzes vor den europäischen Gerichten. Jedes Verfahren ist für sich ausführlich beschrieben. Im dritten Teil sind ausgewählte Aspekte aus dem materiellen Gemeinschaftsrecht dargestellt. Im Text finden sich eine Fülle von Beispielen, Merksätzen und Klausurhinweisen. Um die komplizierten verfahrensrechtlichen Einzelheiten zu verdeutlichen, sind zahlreiche Übersichten und Schemata eingefügt. Für den leichten Zugang findet sich ein ausführliches Sachverzeichnis am Ende des Buches. Insbesondere die Voraussetzungen des sogenannten BREXIT sind ausführlich dargelegt. Vorteile auf einen Blick - kompakt - übersichtlich - mit vielen Beispielen und Schemata Zur Neuauflage Die 5. Auflage bringt den Band auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Normsetzung im Europarecht. Zielgruppe Für Rechtsreferendare, aber auch Studenten und junge Richter, die sich mit dem Recht der EU befassen müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe