Angebote zu "Privatrecht" (284.040 Treffer)

Bürgerliches Gesetzbuch 01: Allgemeiner Teil - ...
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der NomosKommentar zum Allgemeinen Teil des BGB verbindet vorbildlich wissenschaftliche Durchdringung mit praktischer Problemanalyse. Das Konzept, Aktualität, Verständlichkeit mit wissenschaftlicher Tiefe zu verbinden, ist zugleich Markenzeichen des hochgelobten Großkommentars, der für erfolgreiches Arbeiten steht. In seiner Komplettdarstellung aller ´´AT´´-relevanten Themen mit IPR ist er nicht nur der Bezugspunkt für alle ´´BT´´-Darstellungen, sondern steht auch für ein schlüssiges Einzelwerk. Kommentierungen 1-240 BGB Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Transplantationsgesetz Prostitutionsgesetz EGBGB Haager Eheschließungsübereinkommen (HEheSchlÜ) Haager Ehewirkungsabkommen Adoptionswirkungsgesetz (AdWirkG) Haager Übereinkommen über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption (HaagerAdÜ) Kinderschutzübereinkommen (KSÜ) Minderjährigenschutzabkommen (MSÜ) Haager Kindesentführungsübereinkommen (HKÜ) Haager Erwachsenenschutzübereinkommen (ESÜ) EU-Sorgerechtsübereinkommen (EuSorgeRÜbk) Europäische Ehe- und Sorgerechts-Verordnung (EheVO 2003) Schwerpunktbeiträge Steuerbegünstigung gemeinnütziger Vereine Amtshaftung des Notars Internet-Versteigerungen internationales Privatrecht der Vollmacht internationales Gesellschaftsrecht internationale Wertpapierrecht Durch und durch aktuell im BGB: Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes und Änderungen für Vereine und Stiftungen vollständig integriert Gesetz zur Stärkung der Rechte von Opfern sexuellen Missbrauchs und Auswirkung auf Verjährungsproblematik eingearbeitet. Herausragende Bandherausgeber bringen die notwendigen Sensibilitäten für in sich ausgewogene wie untereinander abgestimmte Kommentierungen mit: Für die Kommentierung des BGB AT zeichnen dabei RA Dr. Thomas Heidel, Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht, Bonn, und Prof. Dr. Ulrich Noack, Universität Düsseldorf, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, verantwortlich;das internationale Privatrecht wird von VRiOLG Dr. Rainer Hüßtege, München, und Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel, Universität zu Köln, Direktor des Instituts für internationales und ausländisches Privatrecht, betreut.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Testament und Erbvertrag
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept hat sich bewährt: Handbuch, Formularsammlung und Kommentar in einem Buch. Damit erhält der erbrechtliche Berater - sei er Notar oder Rechtsanwalt - zu jeder Fragegestellung im Zusammanhang mit der Gestaltung von Verfügungen von Todes wegen stets die treffende Lösung. Die neue Darstellung, bei der Mustertexte und Checklisten nun unmittelbar im Rahmen ihrer systematischen Darstellung bereitgestellt werden, ermöglicht noch effizienteres Arbeiten. In der Praxis von erheblichem Nutzen bleiben die Kapitel zum IPR und zum Steuerrecht. Der Kommentar zu den §§ 2229-2302 BGB, viel zitiert in Rechtsprechung und Literatur, setzt seit jeher Maßstäbe. ´´So klar und prägnant aufbereitet wie hier, bis ins Detail nachvollziehbar dargestellt und auf den Punkt gebracht, findet sich die Thematik selten behandelt.´´ Vorsitzender Richter am OLG Dieter Rojahn in MittBayNot 2007, 393 f. zur Vorauflage Das Buch behandelt Rechtsfragen, die sich aus Erstellung und Auslegung von Testamenten und Erbverträgen ergeben. Es besteht aus einem systematischen Teil, in dem geschlossene, praxisnahe Problemkreise erörtert werden. Ausgehend von den Grundlagen der Verfügungen von Todes wegen werden hier in weiteren Kapiteln das Erbschaftsteuerrecht und das Internationale Privatrecht erörtert. Bereits in älterer Auflage wurde der Teil Ausgewählte Fragen u.a. um die Themen Betreuungsvollmacht, Vor- und Nachvermächtnis, postmortale Vollmacht, Teilungsanordnung, Anfechtung, unbenannte Zuwendungen usw. ergänzt. Außerdem eingearbeitet wurden die familienrechtlichen Reformgesetze, das Lebenspartnerschaftsgesetz, die Auswirkungen der zunehmenden Anzahl ausländischer Ehen sowie die Änderungen in der Unternehmensbesteuerung. Der Kommentarteil des Buches umfasst neben den erbrechtlichen Vorschriften des BGB (Paragraphen 2229-2352) auch die Kommentierung des Beurkundungsgesetzes, soweit erbrechtliche Belange berührt sind. Muster für Testamente und Erbverträge runden das Standardwerk ab. Für Spezialfragen aus dem Landwirtschaftserbrecht verweisen wir auf den entsprechenden Titel von Wöhrmann/Stöcker.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Europäisches Privatrecht
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sammlung ´´Europäisches Privatrecht´´ beschränkt sich auf die Kernbereiche des Privatrechts. Sie umfasst das zugehörige Richtlinienrecht der EU, das internationale Einheitsrecht und bereits vorliegende gemeinsame Rechtsprinzipien. Die Textsammlung darf damit als unentbehrliches Arbeitsmittel für einen juristischen Alltag bezeichnet werden, der in der praktischen Arbeit wie im akademischen Unterricht zunehmend durch europäische und internationale Entwicklungen geprägt ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Internationales Privatrecht
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Wer das Internationale Privatrecht - auch Kollisionsrecht genannt - innerhalb kurzer Zeit wiederholen oder sich erstmals einen schnellen Überblick verschaffen möchte, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Es enthält alle wichtigen Grundlagen für die Behandlung grenzüberschreitender Rechtsfälle, die im Zuge der schnell fortschreitenden Internationalisierung von Handel und Politik immer häufiger werden. Das Lehrbuch stellt verständlich und kompakt die wichtigsten Themen des Internationalen Privatrechts dar. Schemata und Fälle aus der Rechtsprechung gewährleisten eine kurzweilige und gezielte Information, die sich auf das Wesentliche konzentriert. Inhalt - Allgemeine Lehren, Anknüpfung, Ordre Public, Renvoi - Personenrecht - Rechtsgeschäfte - Familienrecht - Erbrecht - Sachenrecht - Internationales Arbeits- und Gesellschaftsrecht Vorteile auf einen Blick - IPR für den schnellen Zugriff - mit Schemata und Fällen - zentrale Rechtsprechungs- und Literaturhinweise - sehr günstigerPreis Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die 2015 in Kraft getretene ErbRVO. Zielgruppe Für Studierende und Referendare, aber auch Rechtsanwälte und Richter, die sich oft unter Zeitdruck in das Internationale Privatrecht einarbeiten müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Internationales Privatrecht
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Lernbuch stellt verständlich, examensgerecht und kritisch die wesentlichen Fragen des Internationalen Privatrechts dar. Zahlreiche Fälle und Beispiele aus der neuesten Rechtsprechung gewährleisten Anschaulichkeit und Praxisnähe. Umfassend erörtert sind für die deutsche Rechtspraxis bedeutsame internationale Abkommen sowie die wichtigsten europäischen Rechtsquellen. Daneben enthält das Werk umfangreiche Verzeichnisse zu Gesetzen, Entscheidungen und Staatsverträgen, welche die praktische Arbeit erleichtern. Inhalt - Geschichtlicher Überblick - Grundzüge des Internationalen Zivilverfahrensrechts - Allgemeine Lehren - Personenrecht - Familienrecht - Erbrecht - Schuldrecht - Sachenrecht Vorteile auf einen Blick - bewährte, bereits in 10. Auflage erscheinende, Darstellung des Internationalen Privatrechts - klar strukturierte und systematische Gliederung, die sich optimal für die Wiederholung und Examensvorbereitung eignet - mit vielen Fallbeispielen und weiterführenden Hinweisen Zur Neuauflage Die völlig überarbeitete 10. Auflage basiert auf der Europäisierung des Internationalen Privatrechts in den Bereichen Schuldverträge (Rom I), der gesetzlichen Schuldverhältnisse (Rom II), des Unterhaltsrechts (HUntProt; EuUntVO) sowie des Scheidungsrechts (Rom III). Erstmals berücksichtigt werden zudem die Haager Übereinkommen zum Kindes- (KSÜ) und Erwachsenenschutz (ESÜ). Zielgruppe Für Studierende, Referendare, Rechtsanwälte, Richter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
BGB Einleitung zum Sachenrecht §§ 854-882. Sach...
279,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bewährten Kommentierungen zum Besitz und zum allgemeinen Liegenschaftsrecht wurden umfassend modernisiert. Die Einleitung zum Sachenrecht ist neu gestaltet und berücksichtigt stärker als bisher das - auch ausländische - Schrifttum zu Strukturfragen des Sachenrechts. Aktuelle Literatur und Rechtsprechung zum Besitzrecht sind gründlich ausgewertet, so etwa über die Zuführung von (Zigaretten-)Rauch als Besitzstörung durch rauchende Nachbarn.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Verschuldensunabhängige Schadensersatzhaftung f...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während eine Vielzahl ausländischer Rechtsordnungen zu einer Garantiehaftung nach dem Vorbild des Common Law tendiert, folgt das deutsche Privatrecht traditionell dem Verschuldensprinzip. Gleichwohl mehren sich Stimmen, die eine Abkehr hiervon fordern - sei es aus Gründen der Rechtssicherheit oder des Verbraucherschutzes, zur Förderung wirtschaftlicher Effizienz oder im Interesse einer europäischen Vertragsrechtsvereinheitlichung. Im Zuge der Schuldrechtsreform hat diese Kritik neuen Auftrieb durch die Novellierung des Par. 276 BGB erhalten, dessen unscharfe Formulierung massive Zweifel am Geltungsanspruch des Verschuldensprinzips nährt. Stefan Kirsten untersucht am Beispiel des Kaufgewährleistungsrechts, inwieweit diese Zweifel begründet sind. Auf der Grundlage einer rechtsvergleichenden und wohlfahrtsökonomischen Betrachtung plädiert er dafür, das Verschuldensprinzip auf ein neues Fundament zu stellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Ersatzansprüche bei Personenschaden
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der ´´Küppersbusch´´ hat sich in zehn Auflagen als ein Standardwerk des Deliktsrechts etabliert. Es stellt alle mit dem Eintritt eines Personenschadens einhergehenden Rechtsfragen komprimiert und praxisnah dar. Die Darstellung gliedert sich nach den in der Praxis auftretenden Fallgruppen - von ´´Ausländer´´ bis ´´Schmerzensgeld´´. So eignet sich das Buch für eine systematische Lektüre ebenso wie als Hilfsmittel für die Lösung konkreter Rechtsfälle. Vorteile auf einen Blick - Standardwerk im Bereich Deliktsrecht - mit den aktuellen Kapitalisierungstabellen - praxisorientierte Darstellung nach Fallgruppen - effiziente Bearbeitung der Mandate bei Personenschäden Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Juristen in Versicherungen und bei Sozialversicherungsträgern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Eigentumsvorbehalt und andere Mobiliarsicherheiten
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts des wachsenden Warenverkehrs zwischen Deutschland und der Türkei kommt dem Schutz des Verkäufers, der Güter ins Ausland liefert, eine besondere Bedeutung zu. Dieser Schutzbedarf zeigt sich vor allem beim internationalen Kauf auf Raten. Zu den effektivsten Sicherungsinstrumenten zählt der Eigentumsvorbehalt, der dem Interesse des Verkäufers am Erhalt des Kaufpreises dient und ihm, falls erforderlich, den erneuten Zugriff auf die Kaufsache ermöglicht. Merve Ürem Çetinel untersucht den Kauf unter Eigentumsvorbehalt im Rechtsverkehr zwischen Deutschland und der Türkei und verweist dabei auch auf das schweizerische Recht. Von besonderem Interesse ist dabei die Frage, ob die vorhandenen Vorschriften und die Rechtsprechung Deutschlands und der Türkei den Sicherungsinteressen der Parteien tatsächlich gerecht werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Beck´sches Formularbuch Zivil-, Wirtschafts- un...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beck´sche Formularbuch Deutsch-Englisch ist ein spezieller, zweisprachiger Titel in der renommierten Reihe der Beck´schen Formularbücher: Das Werk beinhaltet rund 200 Verträge und außergerichtliche Textmuster parallel in deutscher und englischer Sprache zum deutschen Bürgerlichen-, Wirtschafts- und Unternehmensrecht - insbesondere für Rechtsgeschäfte mit ausländischen oder fremdsprachigen Geschäftspartnern und Investoren. Die Vertragsmuster beruhen durchgehend auf deutschem Recht. Die Autoren orientieren sich an der bewährten deutschen Vertragsgestaltung. Die parallelen englischen Texte bieten gleichwohl nicht nur eine informatorische Übersetzung, sondern können grundsätzlich auch in englischer Sprache wirksam vereinbart werden. Als Besonderheit enthalten sowohl das Werk insgesamt als auch die einzelnen Muster ausführliche Wortlisten, um die Kernbegriffe der behandelten Rechtsmaterien in deutscher und englischer Sprache verbindlich festzulegen und die vereinbarte Übersetzung zum jeweiligen Vertragsinhalt zu machen. Sämtliche Formulare stehen (ohne Anmerkungen) zum Download für die Übernahme in die Textverarbeitung zur Verfügung. Inhalt - Allgemeine Vollmachten, Genehmigungen, notarielle Urkundeneingänge - Schuldrecht - Grundstückskaufvertrag und -besicherung - Gewerbliches Mietrecht - Arbeitsrecht - Familienrecht - Erbrecht - Personengesellschaftsrecht - Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Aktienrecht - Umwandlungsrecht - Unternehmensverträge - Unternehmenskauf - Beteiligungsverträge - Vertriebsrecht - IT-Recht - Gewerblicher Rechtsschutz - Finanzierungen Vorteile auf einen Blick - zweisprachige Muster nach deutschem Recht - alle wichtigen Rechtsgebiete in einem Band- einheitliche Terminologie und praxiserprobte Formulierungen - Buch mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 4. Auflage bietet eine grundlegende Aktualisierung auf dem Rechtsstand Sommer 2017. Einige neue Autoren und diverse weitere Formulare kommen hinzu, beispielsweise zu Rechtswahlklauseln und zu Beteiligungsverträgen/Venture Capital. Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Notare, die Verträge und Urkunden für ausländische Mandanten bzw. für ausländische Vertragspartner ihrer Mandanten abzusetzen haben. Auch für international tätige Syndikusanwälte und Justitiare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot