Angebote zu "Völkerrecht" (274454 Treffer)

Völkerrecht
€ 57.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Standardwerk stellt die zwischen den Völkern geltenden Rechtsregeln umfassend dar. Dabei werden zunächst allgemeine Problemkreise wie die Subjekte und die Rechtsquellen des Völkerrechts behandelt. Daneben werden aber auch die internationalen Organisationen, der Individualschutz im Völkerrecht sowie die diplomatischen und konsularischen Beziehungen beschrieben und einzelne Rechtszweige des Völkerrechts wie das Völkerstrafrecht, das internationale Wirtschaftsrecht sowie das internationale öffentliche See-, Luft-, Umwelt- und Weltraumrecht erörtert. Breiten Raum nehmen daneben die Regeln der Friedenssicherung und der friedlichen Streitbeilegung, aber auch des bewaffneten Konflikts und der Neutralität ein. Vorteile auf einen Blick - umfassende Darstellung des geltenden Völkerrechts - eingehende Nachweise auch der internationalen Rechtsquellen Zur Neuauflage Die Neuauflage ist umfassend neu bearbeitet, in mehreren Passagen auch vollständig neu verfasst. Einige Schwerpunkte der Überarbeitung sind: - Terrorismusbekämpfung - auf Friedenseinsätze anwendbares Völkerrecht - asymmetrische Kriegsführung - präventive oder interzeptive Selbstverteidigung - Funktion des UN-Sicherheitsrates - Staatenimmunität - responsibility to protect - internationales Wirtschaftsrecht Zielgruppe Für Studierende, Referendare, international arbeitende Behörden, Rechtsanwälte und Gerichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Völkerrecht im Prinzipat
€ 64.00 *
ggf. zzgl. Versand

Verliert Völkerrecht seine Bedeutung, wenn eine Macht alle Nachbarn dominiert - wie es das antike Rom in seiner Blütezeit tat? Diese bei Juristen, Historikern und Politikwissenschaftlern umstrittene Frage wird in der Studie auf eine neue Weise beantwortet, denn die Arbeit konzentriert sich auf die Selbstwahrnehmung der Zeitgenossen. Eine Analyse der Schriften von Livius und Tacitus sowie thematische Sondagen entlang von Begriffen und klassischen Präzedenzfällen beweisen nicht nur die Existenz völkerrechtlicher Normen, sondern offenbaren zudem bemerkenswerte Differenzen zwischen dem vom ius gentium umfassten Gesandtenschutz, einem auf Eigentumsfragen konzentrierten Kriegsrecht und den schon damals kurios anmutenden Fetialriten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Rechtsstellung des Asylbewerbers im Völkerr...
€ 101.95 *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund des fortschreitenden Prozesses einer europäischen Asylrechtsharmonisierung werden in dieser Arbeit die sich aus dem Völkerrecht ergebenden Mindestverbürgungen für Asylbewerber untersucht. Das besondere Augenmerk gilt hierbei den Fragen der Einreisegestattung, des Abschiebungsschutzes sowie der Mindestgarantien für ein rechtsstaatliches Asylverfahren. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, daß das geltende Völkerrecht entgegen dem bisherigen Meinungsbild nur in geringem Umfang Mindestverbürgungen für Asylbewerber und damit Vorgaben für den nationalen Gesetzgeber und für eine europäische Asylrechtsharmonisierung enthält.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 19, 2018
Zum Angebot
Ausländische Fachkräfte gesucht
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Muss Deutschland mehr Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen? Gibt es tatsächlich eine Lücke auf dem deutschen Arbeitsmarkt? Kann der Wohlstand in Deutschland nur mithilfe ausländischer Fachkräfte dauerhaft gesichert werden? Andererseits: Fühlen sich Hochqualifizierte in Deutschland überhaupt willkommen? Wie kann man sie vor dem Hintergrund internationaler Konkurrenz um Fachleute überhaupt gewinnen? Und beraubt man damit die Entsendeländer nicht eigener, dringend benötigter Kompetenzen? Unabhängig davon findet die neue Arbeitsmigration bereits seit Jahren statt, am offensichtlichsten im Bereich Medizin und Pflege. An diese aktuelle Diskussion knüpft der vorliegende Sammelband mit Fakten, Analysen und Fallbeispielen an. Zu Wort kommen ausgewiesene Experten aus Forschung und Praxis ebenso wie Repräsentanten wichtiger Institutionen, darunter die Ministerin für Gesundheit (NRW), der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Generalsekretärin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Völkerrecht
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Zur Reihe Die Reihe ´´Jura kompakt - Studium und Referendariat´´ ermöglicht Studierenden und Referendaren den schnellen Zugriff auf rechtliche Informationen und prüfungsrelevantes Wissen. Das kleine, kompakte und handliche Format ermöglicht ein unkompliziertes Lernen und fördert ein effizientes Wiederholen. Zum Werk Das Völkerrecht ist an vielen Universitäten im ersten juristischen Examen Teil des Schwerpunktbereichs Internationales Recht oder Recht der internationalen Beziehungen. Es spielt darüber hinaus auch im zweiten juristischen Staatsexamen eine große Rolle in der mündlichen Prüfung. Die Grundlagen des Völkerrechts, die Anknüpfungspunkte des Staatsrechts an das Recht der Staatssubjekte, sind zudem Pflichtfachstoff für alle Studierenden. Dieses Werk stellt alle wesentlichen Elemente des Völkerrechts knapp und prägnant mit vielen Beispielen und Aufbauschemata dar. Behandelt werden u.a. das - Rechtsquellen des Völkerrechts - Charta der Vereinten Nationen - Gewaltverbot - Völkergewohnheitsrecht - Diplomatische und konsularische Beziehungen - Seerecht - Humanitäres Völkerrecht - Das Individuum im Völkerrecht Vorteile auf einen Blick - die kompakteste Darstellung des Völkerrechts auf dem Markt - äußerst preiswert - durch viele Beispiele und Fälle sowie Schemata besonders gut zum Lernen und Wiederholen geeignet Zielgruppe Für Studierende und Referendare, die das Völkerrecht als Schwerpunktmaterie gewählt haben, sowie alle, die sich in kurzer Zeit einen Überblick über die auch für Nichtjuristen interessanten Grundlagen des Völkerrechts verschaffen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Völkerrecht
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Völkerrecht ist keiner einheitlichen Kodifikation unterworfen und unterliegt permanentem Wandel. Die Völkerrechtslehre steht vor dem Problem, ihren Gegenstand dennoch strukturiert und in seinen Zusammenhängen verständlich darzustellen. Das neue NomosLehrbuch gibt Orientierung: Es schlägt eine Einordnung des Völkerrechts in einen Allgemeinen und einen Besonderen Teil vor. In dem Allgemeinen Teil werden die Lehren von den Rechtsquellen, den Rechtssubjekten und den grundlegenden Rechtsbeziehungen dargestellt. Der Besondere Teil umfasst die Teilrechtsgebiete des Völkerrechts (etwa Menschenrechtsschutz, Umwelt etc.). Krajewski greift dabei ausdrücklich neuere Entwicklungen etwa zur Staatenverantwortlichkeit, zu Privaten im Völkerrecht oder zur Rechtsquellendogmatik auf. Das Lehrbuch orientiert sich zugleich an einer modernen rechtswissenschaftlichen Didaktik; Wiederholungs- und Vertiefungsfragen, Definitionen und zahlreiche Fälle erleichtern das Lernen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Völkerrecht
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Inhalt: Dieses Lehrbuch behandelt klar und einprägsam das Spektrum völkerrechtlicher Themen entsprechend dem Zuschnitt der Schwerpunktbereiche an den verschiedenen Juristischen Fakultäten. Es ist ein idealer Begleiter für das gesamte Schwerpunktstudium - von der ersten Beschäftigung mit der Materie über Hausarbeiten bis hin zur Vorbereitung auf abschließende Klausuren oder mündliche Prüfungen. Neben den allgemeinen Fragen des Völkerrechts werden zahlreiche Teilgebiete des Friedens- und des Konfliktvölkerrechts systematisch und vertieft dargestellt: Diplomatenrecht, Menschenrechte, Seerecht und Recht der Gemeinschaftsräume, Umwelt und Entwicklung, Wirtschaftsvölkerrecht, Friedenssicherungsrecht, Humanitäres Völkerrecht, Völkerstrafrecht. Anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Entscheidungspraxis sowie ausführlich dargestellter Fälle mit Lösungshinweisen werden Besonderheiten und Zusammenhänge veranschaulicht. Kontrollfragen am Ende jedes Kapitels dienen ebenso der Wiederholung wie eine didaktisch aufbereitete Kurzfassung zentraler Leitentscheidungen. Optimal ergänzt wird das Lehrbuch durch den ´´Klausurenkurs im Völkerrecht´´ desselben Autors.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Völkerrecht
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das Völkerrecht unterscheidet sich vom (inner-) staatlichen Recht nicht nur durch seine anders gearteten Akteure und Strukturen, auch die dieses Rechtsgebiet prägenden Begriffe weisen eine Vielzahl von Besonderheiten auf. Der vorliegende Band verfolgt vor allem den Zweck, das nötige Verständnis für dieses ebenso komplexe wie spannende Rechtsgebiet zu vermitteln. Die Grundbegriffe des Völkerrechts ermöglichen dem Leser die planmäßige Erschließung des internationalen öffentlichen Rechts anhand der insgesamt 121 in alphabetischer Reihenfolge erläuterten zentralen Begriffe und Themen, die zudem durch Verweise miteinander verknüpft sind. Vorangestellt sind jeder Begriffserklärung eine Gliederung und eine bewusst knapp gehaltene Literaturübersicht, die sowohl das schnelle Auffinden bestimmter Informationen in den Erläuterungen als auch die gezielte Hinzuziehung ausgewählter Spezialliteratur erleichtern. Auf diese Weise werden die wesentlichen Inhalte des Völkerrechts für den Leser systematisch aufbereitet und an den wichtigsten Stellen vertiefend dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Völkerrecht
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die bewährte Textsammlung enthält auch in der 8. Auflage die wichtigsten Rechtstexte des Völkerrechts. Sie ist für Studium und Praxis gleichermaßen geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der Nomos der Erde im Völkerrecht des Jus Publi...
€ 28.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Die bisherige, europa-zentrische Ordnung des Völkerrechts geht heute unter. Mit ihr versinkt der alte Nomos der Erde. Er war aus der märchenhaften, unerwarteten Entdeckung einer Neuen Welt hervorgegangen, aus einem unwiederholbaren geschichtlichen Ereignis. Eine moderne Wiederholung könnte man sich nur in phantastischen Parallelen denken, etwa so, daß Menschen auf dem Wege zum Mond einen neuen, bisher völlig unbekannten Weltkörper entdeckten, den sie frei ausbeuten und zur Entlastung ihres Erdenstreites benutzen könnten. Die Frage eines neuen Nomos der Erde ist mit solchen Phantasien nicht beantwortet. Ebensowenig wird sie durch weitere naturwissenschaftliche Erfindungen gelöst werden. Das Denken der Menschen muß sich wieder auf die elementaren Ordnungen ihres terrestrischen Daseins richten. Wir suchen das Sinnreich der Erde. Das ist das Wagnis dieses Buches und das Vorgebot unserer Arbeit. Es sind die Friedfertigen, denen das Erdreich versprochen ist. Auch der Gedanke eines neuen Nomos der Erde wird sich nur ihnen erschließen.´´ Aus dem Vorwort, Carl Schmitt im Sommer 1950

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 5, 2018
Zum Angebot