Angebote zu "Beispiel" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Geschenkbox mit Aufnahmefunktion
13,90 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Alles geht. Von Ähm, ja, also bitteschön bis hin zu einer poetischen Liebeserklärung, die mit für die Liebe meines Lebens endet. Es gibt immer etwas, das man dem Beschenkten noch unbedingt mitteilen wollte. Und wie oft kommt es vor, dass du dein Geschenk gar nicht persönlich überreichen kannst. Die Aufmerksamkeit für die Freundin zum Beispiel, die im Ausland studiert oder das Geschenk für Opa, an dessen 80sten du arbeiten musst. Für solche Gelegenheiten ist es gut, wenn das Geschenk für sich selber sprechen kann. Mit dieser witzigen sprechenden Geschenkbox wird dein Glückwunsch abgespielt, sobald der Empfänger die Box öffnet!Im Deckel ist nämlich ein kleiner Lautsprecher eingebaut. Nimm einen witzigen, liebevollen oder völlig verrückten Glückwunsch auf, und er wird abgespielt, sobald jemand den Deckel öffnet. Oma wird zu Tränen gerührt sein, die Freundin vergisst so schnell nicht, warum ihr BFFs seid und dein Schwarm spürt Schmetterlinge im Bauch. Was hältst du davon, das Kistchen zum Valentinstag mit roten Herzen zu bemalen? Witzige Zitate darauf zu schreiben? Oder komplett in der Lieblingsfarbe deines Freundes anzupinseln? Die äußere Erscheinung der einfarbigen Box ist neutral. Daher kannst du sie je nach Gelegenheit und Empfänger leicht passend machen.Die sprechende Geschenkbox ist vermutlich die persönlichste Geschenkverpackung, die dir jemals untergekommen ist!Produktmerkmale sprechende GeschenkboxÜberreiche ein Geschenk, das mit einem persönlichen Glückwunsch für sich selbst spricht!Geschenkbox mit eingebautem Lautsprecher; sobald der Deckel geöffnet wird, wird der Glückwunsch abgespieltNeutrales, einfarbiges Kistchen, dass leicht passend für den Empfänger und die Gelegenheit dekoriert werden kann!Zum Aufnehmen des Glückwunsches bitte auf die Taste im Deckel drückenAufnahmedauer: 10 SekundenEs können immer wieder neue Nachrichten aufgenommen werdenBetrieb mit 3 St. Batterien Typ LR1130 (enthalten)Abmessungen, zusammengebaut: 19 x 19 x 14 cmGewicht: 165 GrammMaterial: WellpappeModell: SuckUK Record Your Own Message Gift BoxBedienungsanleitung liegt bei (englisch)Die Box ist bei Lieferung zusammengefaltet, lässt sich aber leicht zusammenbauen

Anbieter: CoolStuff
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Babysitter, 1110
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, Ich bin Dali, Komme aus Georgien, ich habe das Bachloratudium in Sozialenwissenschaft abgeschlossen und dann wollte ich Masterstudium im Ausland zu machen, daher habe ich letztes Jahr in Frankfurt Als Au-Pair gearbeitet um Sprache zu erlernen und die Kultur kennenzulernen. Die Famile, in der ich gearbeitet habe,gab es alleinerziehnde Mutter mit zwei Kinder Jung 9 das Mädchen 12.Zur Vertiefung der deutschen Sprache habe ich die Entscheidung getroffen, zweites Mal noch Au-pair Job in Österreich aufzunehmen. Ab 07.12.2018 arbeite ich in einer Famile in Wien, ich kümmere mich um drei Kinder. Die Mutter deren Kinder und ich teilen die Aufgaben auf. Ein Jung ist gerade 15 Monaten, zweiter Jung 2 Jahre und 9Monaten und das Mädchen 5 Jahre. Wir leben zusammen wie eine Famile. Weil ich schon mit deutsch fertig bin, habe ich mehr frei Zeit um als Babysitterin neben Au-Pair-Job zu arbeiten, damit ich das Geld Zur Finanzierung meines Sudiums sammeln kann. Ich helfe mogens die Eltern bei der Vorbereitung der Kinder, bringe ich die Kinder in den Kindergarten, zur Tagesmutter, dann bleibe ich bei dem kleinen Kind, wir gehen auf den Spielplatz, spielen wir zusammen in der Sandkasten, bauen etwas. Ich bereite ein Kleines Mahlzeit für das Baby vor , füttere ihn, dann bringe ich ihn ins Bett, hole die Kinder ab. Wir sind gute Freunde, ich fühle mich wohl mit diesem Job, weil ich sehr viel positive Energie von den Kinder bekomme, vieles lernen kann, zum Beispiel wie man das Kind erziehen kann. Von meiner Erfahrung aus kann ich sagen, dass ich die Kinder sehr liebe, verbringe die Zeit mit denen gerne, und auf die Kinder aufzupassen ist keine Schwierigkeiten für mich, weil ich mag, womit ich mich beschäftigt bin. Das Mädchen mag die Geschichten, deswegen lese ich für sie immer gerne vor. Ich bin ein verantwortungsvoller, zuverlässiger, aufmerksamer, offener, sozialer,komunikationsfähiger Mensch, Wehränd ich in Frankfurt arbeitete, kümmerte ich mich ab und zu um die Kinder allein, weil die Mutter manchmal in anderer Stadt arbeitete. Ich stehe immer für Ihre Fragen zur Verfügung. Ich freue mich auf unser Persönliches Gespräch. Mit freundlichen Grußen Dali M.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Das Großfürstentum Litauen
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Großfürstentum Litauen ist in der westlichen Forschung bisher kaum beachtet worden. Dabei bildete es einen eigenen, mit Polen verbundenen Reichsverband, der durch mehrsprachige, multikonfessionelle und multikulturelle Milieus gekennzeichnet war. Als Folge sprachlicher, nationaler und konfessioneller Angleichungsprozesse erfuhren jene Verhältnisse zwischen 1500 und 1795 einen tiefgreifenden Wandel. Litauen bietet damit ein faszinierendes Beispiel für die vergleichende Analyse von frühmodernen Imperien. Mathias Niendorf verarbeitet souverän die nur schwer zugänglichen Arbeiten in u. a. litauischer, weißrussischer, polnischer und russischer Sprache. Berücksichtigt werden auch religiös-ethnische Minderheiten wie Juden, Tataren und Karaimen. Schwerpunkte liegen auf den protonationalen Diskursen, der trennenden und integrierenden Rolle von Sprache und nicht zuletzt auf der Bedeutung des Religiösen im Spannungsfeld von orthodoxer, katholischer, unierter und protestantischer Konfession. Ein besonderes Interesse gilt dabei Marien- und Heiligenkulten; in territorialer Hinsicht liegt ein Fokus auf emaiten (Niederlitauen).Die erste Auflage fand im In- und Ausland ein breites, positives Echo in Fachwelt und Medien und ist 2007 mit dem Preis des renommierten Warschauer Przegla d Wschodni (Ost-Umschau) ausgezeichnet worden. Eine polnische und litauische Übersetzung befinden sich in Vorbereitung. Mathias Niendorf haben wir eine wertvolle und in hohem Grad aufschlussreiche Arbeit zu verdanken, die zu weiteren Diskussionen, Analysen und Ergebnissen führen dürfte."[...] Man kann den Autor somit nur beglückwünschen, auf unbekannte Seiten der Geschichte des Großfürstentums Litauen ein Licht geworfen zu haben." (Darius Baronas in den Forschungen zur Baltischen Geschichte 3/2008)..

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Das Großfürstentum Litauen
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Großfürstentum Litauen ist in der westlichen Forschung bisher kaum beachtet worden. Dabei bildete es einen eigenen, mit Polen verbundenen Reichsverband, der durch mehrsprachige, multikonfessionelle und multikulturelle Milieus gekennzeichnet war. Als Folge sprachlicher, nationaler und konfessioneller Angleichungsprozesse erfuhren jene Verhältnisse zwischen 1500 und 1795 einen tiefgreifenden Wandel. Litauen bietet damit ein faszinierendes Beispiel für die vergleichende Analyse von frühmodernen Imperien. Mathias Niendorf verarbeitet souverän die nur schwer zugänglichen Arbeiten in u. a. litauischer, weißrussischer, polnischer und russischer Sprache. Berücksichtigt werden auch religiös-ethnische Minderheiten wie Juden, Tataren und Karaimen. Schwerpunkte liegen auf den protonationalen Diskursen, der trennenden und integrierenden Rolle von Sprache und nicht zuletzt auf der Bedeutung des Religiösen im Spannungsfeld von orthodoxer, katholischer, unierter und protestantischer Konfession. Ein besonderes Interesse gilt dabei Marien- und Heiligenkulten; in territorialer Hinsicht liegt ein Fokus auf emaiten (Niederlitauen).Die erste Auflage fand im In- und Ausland ein breites, positives Echo in Fachwelt und Medien und ist 2007 mit dem Preis des renommierten Warschauer Przegla d Wschodni (Ost-Umschau) ausgezeichnet worden. Eine polnische und litauische Übersetzung befinden sich in Vorbereitung. Mathias Niendorf haben wir eine wertvolle und in hohem Grad aufschlussreiche Arbeit zu verdanken, die zu weiteren Diskussionen, Analysen und Ergebnissen führen dürfte."[...] Man kann den Autor somit nur beglückwünschen, auf unbekannte Seiten der Geschichte des Großfürstentums Litauen ein Licht geworfen zu haben." (Darius Baronas in den Forschungen zur Baltischen Geschichte 3/2008)..

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Heimat auf Zeit
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Räumliche Mobilität ist eine Signatur der modernen Weltgesellschaft, und die Zahl derjenigen, die ihre Heimat verlassen, um für eine begrenzte Zeit im Ausland zu leben und zu arbeiten, nimmt stetig zu. Obwohl die Gruppe der so genannten »Expatriates« im Globalisierungsprozess unbestritten eine Schlüsselposition einnimmt, sind ihre besonderen Lebensbedingungen bislang kaum untersucht worden. Die Studie »Heimat auf Zeit« beleuchtet die bei den »Expats« vorgefundenen praktischen Dimensionen von Globalisierung im Alltag am Beispiel der syrischen Hauptstadt Damaskus. Dabei entsteht ein detailreiches Bild der global-lokalen Expat-Gemeinschaft und der individuellen Anstrengungen von Frauen, für sich und ihre Familien eine »Heimat auf Zeit« zu schaffen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Alex Silber Company
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit Anbeginn seines künstlerischen Schaffens beschäftigt sich Alex Silber mit den verschiedenen Wirklichkeitsebenen des gezeichneten, fotografierten, reproduzierten und performativen Bildes. Die aus den 1970er und 1980er Jahren bekannten fotografischen Selbstdarstellungen und die über die Jahre im Werkblock Der zeitgenössische Bleistift eingebrachten zeichnerischen, literarischen und performativen Gesten zeugen von einer Offenheit in der Anwendung stilistischer Mittel. Die Palette hierfür setzt sich weniger aus Farben als vielmehr aus Aspekten medialen Grundmaterials zusammen. Mit der Auffassung des Kunstwerks als Reflexzone zwischen Bild- und Wortschöpfungen entwickelt sich das Arbeiten von Alex Silber entlang der Reflexion über das eigene Tun. Das Wortpaar Kunstname/Kunstnahme spielt in Alex Silbers Werkbegriff eine wesentliche Rolle und entschlüsselt den Begriff Company: Der Kunsttext wird Kontext für das wortbildnerische Schaffen. «In der Lebensbeobachtung, die ich mit der künstlerischen Haltung gleichsetze, verschaffen sich Spuren des Lebensstils Resonanz, verdichtet sich ein Gesamtzusammenhang. Absichtslos und diskret, und gleichzeitig unbändig und still, entsteht in der Oberflächentiefe die Einsamkeit der Dinge, in der DAS VIELE NICHTS UND DAS WENIGE ALLES anklingen.» In der vorliegenden Publikation, die einen Einblick in Werkphasen zwischen 1971 und 2006 vermittelt sowie bisher unveröffentlichte Texte aus der «permanenten Schreibe» enthält, wird ein Gesamtzusammenhang deutlich, der sich unter anderem im Beispiel der «Ikonisierung des Punkts» entfaltet. «Wir bewegen uns mit dem zeichnerischen OEuvre von Alex Silber wie in einem Labor, in dem Informationsebenen untersucht werden.» Hortensia von Roda über den Zeichner Alex Silber Nach der Ausbildung als Typograf begann der 1950 in Basel geborene Werner Meyer unter dem Kunstnamen Alex Silber «die Kunstnahme» als Autodidakt; seit 1971 Ausstellungen, Auftritte und Arbeitsaufenthalte im In- und Ausland. In der 1974 von Jean- Christophe Ammann initiierten und mittlerweile legendären Ausstellung «Transformer - Aspekte der Travestie» in den Kunstmuseen von Luzern, Bochum und Graz wurden Arbeiten unter dem Titel «Werner Alex Meyer ist Alex Silber» erstmals präsentiert. Als Performer, Mitbegründer der Protoplast Aktionsgesellschaft (1991-1996) und als Mitarbeiter in soziokulturellen Unternehmen, wie der Gedankenbank in Philadelphia, USA, der Zone sowie dem Werkraum Schlotterbeck in Basel (1986-1993), lancierte er 1996 die Initiative Imagologisches Institut.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Anja Conrad
54,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch führt Anja Conrads Serien 'Cars', 'Men at Work', 'Reflections' und andere zusammen und betont die gemeinsamen Aspekte der höchst unterschiedlichen Arbeiten. Das sind vor allem wiederkehrende Vorgänge, alltägliche Wahrnehmungen und Handlungen. Das Unbedeutende wird zu einer singulären Erfahrung, Unwesentliches wird zu Wesentlichem. Die meisten Bilder entstehen zwar in einem urbanen Umfeld, sind aber keine Street Photography, sondern in aller Ruhe komponierte Aufnahmen. Anja Conrad (*1971), aufgewachsen in Chicago und New York, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Seit 1992 wurden ihre Arbeiten im In- und Ausland ausgestellt, zum Beispiel im Ort für Fotografie, Basel, im Raum für Kultur der Commerzbank, Frankfurt am Main, und in der Open Source Gallery, Brooklyn, New York.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Entwicklung durch (Arbeits-)Migration?
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Entwicklungspolitik, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Politik der philippinischen Regierung scheint der Einsicht zu folgen, dass Migration gerade aus ökonomischer Sicht zu einer Entwicklung in den Entsendeländern führen kann. Diese Überlegungen sind in letzter Zeit ebenfalls in der politikwissenschaftlichen Forschung verstärkt aufgegriffen worden, die versucht hat zu zeigen, dass kluge Migrationspolitik wirkungsvoller sein kann als traditionelle Entwicklungspolitik. Die Arbeit geht der Frage nach, ob durch die Steuerung von Migration gering qualifizierter Arbeiter ökonomische und soziale Entwicklung gefördert werden kann. Ist das Migration Management der philippinischen Regierung als eine erfolgreiche entwicklungspolitische Massnahme zu bezeichnen? Aus kritischer Perspektive muss konstatiert werden, dass in den letzten zehn bis fünfzehn Jahren eine Feminisierung und Flexibilisierung transnationaler Arbeit eingesetzt und zu einer institutionalisierten Marginalisierung von Arbeitsmigranten in Niedriglohnsektoren geführt hat. Am Beispiel der Philippinen zeigte sich, dass eine nachhaltige ökonomische Entwicklung des Landes nicht eingetreten ist und der Zwang, zum Arbeiten ins Ausland zu gehen, sich verstärkt hat. Die daraus resultierenden sozialen Folgen sind weitreichend.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Auswirkungen des Demographischen Wandels auf au...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: ¿Nichts ist so beständig wie der Wandel¿. Dieses Jahrtausende alte Zitat des griechischen Philosophen Heraklit von Ephesus, der circa (ca.) 540 bis 480 vor Christus (v. Chr.) lebte, beschreibt aktueller denn je den fortlaufend immer schneller werdenden Gesellschaftswandel in allen seinen Facetten. Antrieb erhält dieser rasche Wandel durch eine immer stärker ansteigende Lebenserwartung auf der einen Seite und einer sich kontinuierlich verringernden Geburtenraten auf der anderen Seite. Das Ergebnis dieser Entwicklung ist schon heute sichtbar und wird auch in naher Zukunft immer spürbarer werden. Zum Beispiel (z.B.) ist heutzutage jede zweite Frau älter als 39 Jahre und jeder zweite Mann älter als 37 Jahre. Im Gegensatz dazu wird im Jahr 2050 jede zweite Frau älter als 53 Jahre sein und jeder zweite Mann älter als 51 Jahre sein. Das langfristige Resultat dieses Wandels wird eine permanent abnehmende Bevölkerungsanzahl in Deutschland sein. Hierzu prognostizierte das Statistische Bundesamt Deutschland, dass bis zum Jahr 2030 voraussichtlich nur noch ca. 77 Millionen (Mio.) Menschen in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) leben werden. Dieser Bevölkerungsrückgang entspricht gegenüber 2008 einem Minus von ca. 5 Mio. Menschen, was einem Rückgang von -5,7 Prozent (%) gleicht. Nicht nur die Einwohnerzahl wird sich ändern, sondern auch die strukturelle Zusammensetzung der Bevölkerungsgruppen. Dies zeigt sich am deutlichsten in der Bevölkerungsgruppe der unter 20 jährigen Jugendlichen. Hier werden in ca. 20 Jahren voraussichtlich 17 % weniger Teenager leben als gegenwärtig. Genauer betrachtet werden statt wie heutzutage 15,6 Mio. nur noch ungefähr 12,9 Mio. Jugendliche in einem Alter von unter 20 Jahren das zukünftige Fundament einer späteren Gesellschaft bilden. Die Personengruppe im erwerbstätigen Alter zwischen (zw.) 20 und 65 Jahren wird sich bis zum Jahr 2030 um 7,7 Mio. Bundesbürger (15 %) reduzieren. Im Gegensatz dazu erfährt die Altersgruppe der sogenannten 65+ Generation einen Zuwachs von 33 %. Hier ändert sich diese Bevölkerungsschicht von 16,7 Mio. im Jahr 2008 auf 22,3 % bis zum Jahr 2030. Hinzu kommt auch die zukünftige Wanderungsentwicklung in Deutschland. Bedingt durch Faktoren, wie die seit 2011 geltende Freizügigkeit der Arbeitnehmer innerhalb des Arbeitsmarktes der EU Staaten macht sowohl das Arbeiten im Ausland für Inländer als auch das Arbeiten im Inland für Staatsbürger anderer Nationen immer attraktiver. Diese [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot